Daheim zuhause.
Und umgekehrt.

Bewerbung

Damit die MieterInnen ihre Wohnung mit gestalten können, muss früh bekannt sein, wer wo wohnen wird. Ab sofort können Sie uns mit dem Kontaktformular unverbindlich ihr Interesse melden an der Siedlung Hofguet allgemein oder an einer bestimmten Wohnung. Alle Interessierten werden wir laufend informieren. Ende Oktober 2017 sind Informationssitzungen geplant, zu denen alle Interessierten eingeladen werden.

Ab Januar 2018 werden mit den künftigen MieterInnen Reservationsverträge abgeschlossen und die Planung der Wohnung individuell angepasst. Allfällige Wohnungskombinationen und Grundrissvarianten können bis im März (Haus A) bzw. im Juni (Haus B) in die Ausführungsplanung einfliessen.

Die Bezugstermine sind aktuell auf November 2018 und April 2019 geplant.

Jetzt bewerben – November 2018/ März 2019 einziehen
Bewerbungsformular download

Wer mietet?

Welches sind die Auswahlkriterien der wok Hofguet AG?

Grundsätzlich gelten die üblichen Kriterien für gemeinnützige und nachhaltig engagierte Wohnbauträger: eine gute Belegung, Haushalte mit Kindern, soziale und Generationen übergreifende Durchmischung. Beim Laubenhaus Burgunder ist es fast zu gut geglückt, Familien mit Kindern anzuziehen; mittlerweile sehen sich die Wohnenden über 50 etwas stark in die Minderheit gesetzt und wünschen ihrerseits eine bevorzugte Vermietung freiwerdender Wohnungen an ältere Personen. Für das Hofguet ziehen wir daraus die Lehre, dass eine gute Altersdurchmischung gleich wichtig sein kann wie eine oekologisch optimale hohe Belegung der Wohnungen. Dementsprechend wird die Regel Bewohneranzahl = Zimmerzahl-1 nicht absolut, sondern mit Bedacht umgesetzt werden.
Gleichwohl besteht die Absicht, etwa die Hälfte der Wohnungen an Haushalte mit Kindern zu vermieten.